Yoga für Schwangere

Yoga für Schwangere ist ideal, um sich Ruhe und Entspannung zu gönnen. Die Beschwerden, die während der Schwangerschaft auftreten können, wie z.B. Rückenschmerzen und Verspannungen, werden gelindert. Ebenso wird der Körper sowohl auf die Geburt, als auch auf die Belastung danach vorbereitet. Die werdende Mutter sollte idealerweise ab der 15. Schwangerschaftswoche beginnen, wenn sie nicht schon vorher Yoga praktiziert hat. Yoga mit Schwangeren unterscheidet sich vom „normalen“ Yoga. So gibt es bestimmte Übungen, die vermieden werden sollten und bestimmte Variationen, die sich für schwangere Frauen sehr gut eignen, da sie z. B. geburtsvorbereitend sind.

Zur Zeit findet kein separater Kurs für Schwangere statt. Werdende Mamas können unter bestimmten Voraussetzungen an den regulären Yogakursen teilnehmen oder eine individuelle geburtsvorbereitende Einzelstunde genießen. In dieser speziellen Einzelstunde werden Atemtechniken, die während der Wehen und Geburt hilfreich sind, sowie Übungen, die den Beckenraum öffnen, ausführlich erklärt und praktiziert.

Bei Interesse rufen Sie gerne unter Telefon 06772 962566 an.