Yoga – nichts für echte Männer? 

Es besteht kein Zweifel: Yoga ist „in“. Für viele Frauen ist Yoga zu einem wichtigen und selbstverständlichen Teil ihres Lebens geworden. Nun entdecken auch Männer die positiven Auswirkungen dieser fernöstlichen Lebenseinstellung. Yoga wurde jahrtausendelang überwiegend von Männern an andere Männer weitergegeben. Erst in diesem Jahrhundert ist es durch die Verbreitung im Westen zu einer Frauendömäne geworden. 

Gezielte Yogaübungen können dieser Entwicklung entgegenwirken und die natürliche Balance wiederherstellen.  

Jede Yogastunde beginnt mit einer kurzen Einstimmung. Es folgen Sonnengrüße und gezielte Übungssequenzen, die die Wirbelsäule aufrichten und Verspannungen im Schulterbereich lösen. Der untere Rücken wird gekräftigt, und durch Seitneigungen vermindert sich der Druck auf die Bandscheiben. Unterstützt werden die Yogaasanas durch eine Kontrolle des Atemrhythmus. Am Ende einer jeden Kurseinheit folgt eine kurze Entspannung.

Entdecke die Kraft des Yoga!

Kurszeit: Donnerstag 20:00 – 21:00 Uhr